Wie finden Sie uns?

Telefon +49 30 890 6810; Konsularische Informationen: +49 30 217 840 50
Fax +49 30 890 681 15
E-Mail

Regierung und Politik

erstellt 2015.04.29 / Aktualisiert 2022.03.15 13:59

Litauen ist eine unabhängige demokratische Republik mit einem Mehrparteiensystem. Die gesetzgebende Gewalt unseres Staates liegt beim Seimas (wie wir unser Parlament nennen), die ausführende Gewalt bei der Regierung. Die Außenpolitik Litauens wird vom Präsidenten und der Regierung geführt.

Die Amtszeit des Präsidenten beträgt 5 Jahre. Der Präsident wird von allen litauischen Bürgern gewählt, die über 18 Jahre alt sind. Der Präsident kann höchstens für zwei aufeinanderfolgende Amtszeiten gewählt werden. Derzeit wird unser Land vom achten Staatsoberhaupt nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit, Präsident Gitanas Nausėda, geführt.

Der Seimas - das oberste gesetzgebende Organ - ist ein Einkammerparlament mit 141 Mitgliedern, die in direkten und geheimen Wahlen für eine vierjährige Amtszeit gewählt werden. Die erste Sitzung des Seimas nach den Wahlen wird von dem ältesten Mitglied des Seimas eröffnet.

Die Regierung besteht aus dem Premierminister, der an der Spitze der Regierung steht, und einem Kabinett von 14 Ministern - dem Exekutivorgan des Landes. Ab 24. November 2020. Premierministerin Ingrida Šimonytė leitet die Regierung.

 
Mehr über Litauen: Offizielles Internetportal von Litauen

Abonnement

Captcha