Themen Markieren alle NachrichtenDeaktivieren Sie alle

Wie finden Sie uns?

Telefon +49 30 890 681 0
Fax +49 30 890 681 15
E-Mail
Nachrichten drucken RSS

Litauische Digitalisierungsprojekt GovTech – einer der Gewinner des „Innovation in Politics Awards 2019“

erstellt 2019.12.09 / Aktualisiert 2020.01.07 19:52
      Litauische Digitalisierungsprojekt GovTech – einer der Gewinner des „Innovation in Politics Awards 2019“
      Litauische Digitalisierungsprojekt GovTech – einer der Gewinner des „Innovation in Politics Awards 2019“

      Am 4. Dezember 2019 wurden in Berlin die „Innovation in Politics Awards 2019“ für die beste politische Projekte verliehen. Die Innovation in Politics Awards zeichnen politische Initiative und Innovationen aus, die kreativ und innovativ sind und echte Ergebnisse erzielen.

      Dieses Jahr wurden aus über 400 Nominierten in acht Kategorien 80 Finalisten ausgewählt, davon 6 Projekte stammten aus Litauen. Eine Jury aus 1000 europäischen Bürger*innen wählte 8 Gewinnerprojekte aus. Alle Gewinnerprojekte wurden internationalem Publikum vorgestellt. Eines der Siegerprojekte ist ein litauisches Digitalisierungsprojekt GovTech, das in der Kategorie Wohlstand gewann. GovTech beschäftigt sich mit dem Einsatz neuer Technologien für Aufgaben der öffentlichen Verwaltung und bietet Chancen für Start-ups und kleine Unternehmen, Innovation in der Verwaltung zu unterstützen. Litauens Vize-Minister für Wirtschaft und Innovation Elijus Čivilis und GovTech-Vertreter Arūnė Matelytė haben den „Innovation In Politics Award 2019“ für das Projekt GovTech entgegengenommen. Die andere Projekte kamen aus Deutschland, Bulgarien, Finnland, Großbritannien, Italien und den Niederlanden. Laut dem Mitbegründer und CEO des Innovation in Politics Institutes Edward Strasser ist „Innovation in Politics Awards 2019“ eine europaweite Bühne für Politiker*innen und ihre kreative Projekten.

      Innovation in Politics Awards 2019 und die internationale Gala fand im Tipi am Kanzleramt in Berlin unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und des österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen statt. Die Veranstaltung versammelte über 550 Gäste, darunter Parlamentarier*innen, Bürgermeister*innen und Regierungsmitglieder. Die Gala wird seit 2017 jährlich vom Innovation in Politics Institute organisiert.

      Abonnement