Themen Markieren alle NachrichtenDeaktivieren Sie alle

Wie finden Sie uns?

BOTSCHAFT DER REPUBLIK LITAUEN IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

Adresse: Charitestr. 9, 10117 Berlin, GERMANY

Mehr »

Telefon +49 30 890 681 0
Fax +49 30 890 681 15
E-Mail
Nachrichten drucken RSS

Heimat – Los. Aspekte aus erlebter Perspektive

erstellt 2018.01.30 / Aktualisiert 2018.02.01 13:35
    Heimat – Los. Aspekte aus erlebter Perspektive

    Zu Gast in Berlin auf Einladung der Neuköllner Oper ist die Leiterin des Vereins „Edelweiß“ aus Vilnius, dessen Zweck die Würdigung der Interessen der so genannten Wolfskinder ist. Dabei geht es um die ostpreußischen Kinder, die nach dem Einmarsch der Roten Armee von Verfolgung und Hunger getrieben nach Litauen flüchteten unddort ihr neues Zuhause fanden.

    Luise Quitsch-Kažukauskiene berichtet im Gespräch mit dem Historiker Christopher Spatz („Nur der Himmel blieb derselbe: Ostpreußens Hungerkinder erzählen vom Überleben“ – im Verlauf der Spielserie bis 24. Februar im Haus der Neuköllner Oper erhältlich) im Anschluss an die Vorstellung ab 21.30 Uhr. 

    Ein Thema, das angesichts gegenwärtigem Flüchtlingselend weltweit nicht aktueller sein könnte.
    Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung findet nach der Vorstellung von Wolfskinder im Hause statt.

    Freitag, 2. Februar 2018, 21:30 Uhr. Das Gespräch wird im Saal selbst veranstaltet.

    Tickets für die Vorstellung: https://www.neukoellneroper.de/play/wolfskinder/

     

    Abonnement