Themen Markieren alle NachrichtenDeaktivieren Sie alle

Wie finden Sie uns?

BOTSCHAFT DER REPUBLIK LITAUEN IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

Adresse: Charitestr. 9, 10117 Berlin, GERMANY

Mehr »

Telefon +49 30 890 681 0
Fax +49 30 890 681 15
E-Mail
Nachrichten drucken RSS
Datum von bis
Archiv »
DSC00434.JPG

Am 11. Juni 2018 präsentierten die höchsten Vertreter der Europäischen Humanistischen Universität (EHU), Präsident Prof. Anatoli Michailow und Rektor Prof. Sergei Ignatov, in der litauischen Botschaft in Berlin die bisherigen Erfolge der Universität und die geplanten Maßnahmen für die kommenden Jahre. An der Veranstaltung, die auf Initiative von dem Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert wurde, nahmen u. a. Vertreter des Auswärtigen Amtes, des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) teil.

 

Außenpolitik und Diplomatie » Historische, Kulturdiplomatie »
DSC00330.JPG

Anlässlich der Jubiläen der drei Baltischen Staaten – 100 Jahre Wiederherstellung des Staates Litauen und 100 Jahre Gründung der Republik Lettland und der Republik Estland – fand auf Initiative der Deutsch-Baltischen Parlamentariergruppe im Kaisersaal der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft (DPG) eine feierliche Veranstaltung statt.

Außenpolitik und Diplomatie » Historische, Kulturdiplomatie »
DSC00173.JPG

Am 29. Mai wurde im Stasimuseum in Berlin die Ausstellung „Wolfskinder: Auf dem Brotweg von Ostpreußen nach Litauen“ eröffnet. Der litauische Botschafter in Berlin Darius Semaška begrüßte die Veranstaltungsgäste und betonte in seinen Ausführungen, dass das Schicksal von Wolfskindern zu einem der tragischsten Kapitel des 20. Jahrhunderts gehört. „Das Schicksal von Wolfskindern verkörpert die Schrecken des Zweiten Weltkrieges und ist zu dem Inbegriff der totalitären Terrorherrschaft geworden. Es steht auch stellvertretend für den Untergang Ostpreußens und den Abriss direkter Nachbarschaft zwischen den Litauern und den Deutschen“, sagte der Botschafter.

Historische, Kulturdiplomatie »
Heseno Landtago foto.JPG

Der Präsident des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann, hat am 24.05 die Ausstellung "Juratés Tränen - Litauische Bernsteinkunst des 20. und 21. Jahrhunderts" eröffnet. Anschließend begrüßte der Botschafter der Republik Litauen, Darius Semaška, die Gäste, darunter auch einige Abgeordnete und erläuterte die Bedeutung von Bernstein für das Land Litauen.

Historische, Kulturdiplomatie »
facebukas eng 2.jpg

Anlässlich der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Litauens am 11. März 1990 laden wir Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung des Bildhauers Aleksandras Aleksejevas mit einem kleinen Empfang am 9. März 2018 um 15.00 Uhr in die Botschaft der Republik Litauen, Charitéstr. 9, Berlin 10117. Die Ausstellung ist bis zum 31. August, 2018 zu sehen. Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag um 14.00-16:00 Uhr.

Litauer in Deutschland » Historische, Kulturdiplomatie »
Klaudijus Driskius_Kuršių nerija_kopos_Unesco.jpg

Litauen, Estland und Lettland feiern in diesem Jahr das 100. Jubiläum  – und das am liebsten gemeinsam mit Ihnen auf unserem Baltikum-Empfang am 07.03.2018 auf der ITB! Mehr über die wiederherstellung des Litauischen Staates erfahren

Wirtschaft und Geschäft » Historische, Kulturdiplomatie »
180115_KHB_Baltikum_Slide_1280x720_Mirga.png

Am 2. März 2018 findet im großen Saal des Konzerthauses Berlin ein Konzert anlässlich des 100. Jubiläums seit der Wiederherstellung des Litauischen Staates statt. Das litauische Nationale Sinfonieorchester wird unter der Leitung der berühmten litauischen Dirigentin Mirga Gražinytė-Tyla Werke von Raminta Šerkšnytė, Osvaldas Balakauskas, Vakhtang Kakhidze und Igor Strawinsky aufführen.

Außenpolitik und Diplomatie » Historische, Kulturdiplomatie »
Photo_Eglė Ščerbinskaitė.jpg

Der 16. Februar ist das wichtigste Datum in der litauischen Geschichte. Im Jahre 1918 wurde ein unabhängiger, auf demokratischen Grundsätzen aufgebauter Staat mit moderner Zivilgesellschaft gegründet, der auf die staatlichen Traditionen des alten Litauens (1253-1795) anknüpfte.

Außenpolitik und Diplomatie » Historische, Kulturdiplomatie »
csm_Botschafter_Litauen_1__Large__ea1e1adc88.jpg

Litauen-Tag am Dreilinden-Gymnasium: Zum 100. Jahrestag der Republik Litauen diskutierte der Botschafter Litauens, Darius Semaska, mit der Oberstufe über die Rolle der EU und die Situation an der Außengrenze.

Historische, Kulturdiplomatie » Sport »
Landsbergyte.png

Ein Konzert für Flöte und Orgel von J. Landsbergytė (Orgel), V. Oškinis (Flöte) und Männerchor "Ąžuolai" (Leitung Prof. Povilas Gylys). Werke von Händel, Franck, Sasnauskas, Čiurlionis, Scelsi, Bacevičius und Pakalnis in der Epiphanienkirche, Knobelsdorffstraße 72, Berlin am 18. Februar, um 18:00 Uhr.

Litauer in Deutschland » Historische, Kulturdiplomatie »
DSC00001.jpg

Am 1. Februar wurde im Rahmen einer Podiumsdiskussion in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin das neu erschienene Buch „Hundert Jahre deutsch-litauische Beziehungen“ vorgestellt. Die Veranstaltung bildete den Auftakt zu dem Jubiläum Litauens anlässlich der Wiederherstellung seiner Staatlichkeit vor hundert Jahren.

Außenpolitik und Diplomatie » Historische, Kulturdiplomatie »
2-wolfskinder_colored_schnitt.jpg

Zu Gast in Berlin auf Einladung der Neuköllner Oper ist die Leiterin des Vereins „Edelweiß“ aus Vilnius, dessen Zweck die Würdigung der Interessen der so genannten Wolfskinder ist. Dabei geht es um die ostpreußischen Kinder, die nach dem Einmarsch der Roten Armee von Verfolgung und Hunger getrieben nach Litauen flüchteten unddort ihr neues Zuhause fanden.

Historische, Kulturdiplomatie »
DSC09729.JPG

Am 16. Februar 2018 feiert Litauen den 100. Jahrestag der Wiederherstellung seiner Staatlichkeit. Aus diesem Anlass erschien nun in dem Verlag „Husum“ das Buch in deutscher Sprache „Hundert Jahre deutsch-litauische Beziehungen“. Es ist die erste Gesamtdarstellung zum deutsch-litauischen Verhältnis in der Zeitspanne von der ersten Erwähnung des Namens Litauen in den Quedlinburger Annalen 1009 bis zur Wiederherstellung der diplomatischen Beziehungen vor 27 Jahren.

Außenpolitik und Diplomatie » Historische, Kulturdiplomatie »
11-Rinkevicius.jpg

Am Mittwoch, den 29. November 2017 um 18.30 Uhr lädt die litauische Botschaft zu einer Einführung in das Altpreußische ein, die geheimnisvolle, weil wenig bekannte und im 17. Jahrhundert bereits verklungene Sprache des baltischen Stammes der Prußen, dem Preußen seinen Namen verdankt.

Historische, Kulturdiplomatie »
Bilder hochladen

Abonnement