Wie finden Sie uns?

BOTSCHAFT DER REPUBLIK LITAUEN IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

Adresse: Charitestr. 9, 10117 Berlin, GERMANY

Mehr »

Telefon +49 30 890 681 0
Fax +49 30 890 681 15
E-Mail

Funktionen von Konsularbeamten

erstellt 2014.08.29 / Aktualisiert 2015.05.07 11:25

Die Konsularbeamten sind nicht befugt:

  • die Tätigkeiten der Reisebüros, Dolmetschern oder Reiseleitern auszuüben.
  • die Dienstleistungen der Bestattungsunternehmen zu gewähren.
  • die Dienstleistungen der Banken oder der Post zu gewähren.
  • Wegen der Einstellung in ausländischen Staaten, des Visums von ausländischen Staaten, der Lebens-, oder Arbeitserlaubnissen im Ausland zu vermitteln.
  • Unterbringung oder einen anderen Wohnplatz zur Verfügung zu stellen.
  • bessere Betreuung in Krankenanstalten oder Gefängnissen zu versichern, weil diese Dienstleistung den Einwohnern geleistet wird.
  • Das Geld von seinem Privatvermögen zu verleihen oder anderswie zu geben, den Anwalt anzustellen, die  Hotels-, oder andere Rechnungen zu bezahlen.
  • Einfluss auf die Arbeit von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Behörden der ausländischen Staaten zu machen oder sich irgendwie anders in ihre Arbeit einzumischen.

Die Konsularbeamten sind befugt:

  • Beim  Passverlust im Ausland einen Reiseausweis oder einen anderen Dokument zur Rückkehr auszustellen.
  • Beim Verlust des Führerscheins oder der Zulassungsbescheinigung im Ausland die entsprechende Bescheinigungen bereitzustellen. 
  • Die Anträge auf Staatsangehörigkeit der Republik Litauen anzunehmen.
  • Die Anträge für das Erhalten oder das Wechseln von Pass der Republik Litauen anzunehmen.
  • Aufenthaltserklärungen von Bürgern, die Litauen für mehr als 6 Monate verlassen haben, anzunehmen, wenn es nicht in Litauen gemacht wurde.
  • Die Anträge von litauischen Bürgern die Personenstandurkunden zu wechseln, zu korrigieren, zu ergänzen anzunehmen.
  • Wegen Erhalten von Archivurkunden zu vermitteln.
  • Wegen Erhalten von Urkunden aus dem Strafregister zu vermitteln.
  • Die im Gesetz vorgesehene konsularische Bescheinigungen bereitzustellen.
  • Die notarielle Handlungen auszuüben.
  • Die Legalisation von Dokumenten zu machen.
  • Die Information über Überführung der Verstorbenen zu geben und die Erlaubnisse die  Überführung der Verstorbenen  nach Litauen bereitzustellen.
  • Beim Geldverlust im Ausland die Auskunft darüber, wie die Verwandten in Litauen am schnellsten das Geld nach Ausland überweisen können, zu geben.
  • Falls erforderlich, sich mit den inhaftierten Bürger der Republik Litauen zu treffen und sie in der Haft zu besuchen.
  • Im Fall der Verhaftung oder Verurteilung von litauischen Bürger im Ausland zu verlangen, dass ihnen gegenüber die Gesetze des ausländischen Staates oder die Richtlinien von internationalen Abkommen angewendet werden.
  • Während der Wahl die Möglichkeit für litauische Bürger zu schaffen, in diplomatischen und konsularischen Vertretungen abzustimmen.
  • Visum der Republik Litauen für ausländische Bürger auszustellen.
  • Anträge von Ausländern auf befristetes Aufenthaltserlaubnis in Litauen anzunehmen.

Abonnement