Wie finden Sie uns?

BOTSCHAFT DER REPUBLIK LITAUEN IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

Adresse: Charitestr. 9, 10117 Berlin, GERMANY

Mehr »

Telefon +49 30 890 681 0
Fax +49 30 890 681 15
E-Mail

Litauischen Staatsangehörigkeit

erstellt 2015.05.07 / Aktualisiert 2015.05.08 10:46

Entlassung/ Verlust der Litauischen Staatsangehörigkeit

Um aus der litauischen Staatsangehörigkeit entlassen zu werden, sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Der ausgefüllte Antrag (bei der Verlust siehe Anlage „Pranešimas apie kitos valstybės pilietybės įgijimą“, bei der Verzicht - „Atsisakymo forma“)
  • Wenn Sie noch im Besitz eines litauischen Passes sind, schicken Sie uns bitte es in die Botschaft
  • Die Einbürgerungsurkunde, durch die Apostille beglaubigt und ins Litauische übersetzt
  • Wenn Sie schon im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit sind, schicken Sie uns Kopie des deutschen Passes/Personalausweises
  • Ein freigemachter (0,85 Euro) Rückumschlag mit der Anschrift.

Anträge auf die Entlassung aus der litauischen Staatsangehörigkeit können nur Personen ab 18 Jahren stellen. Personen, die noch nicht 18 Jahre alt sind, verlieren die litauische Staatsangehörigkeit zusammen mit ihren Eltern und sind in den Antrag eines Elternteils miteinzutragen. In diesem Fall schicken Sie bitte Passkopie mit den Personalien des Kindes und die Einbürgerungszusicherung für das Kind. Die Einbürgerungszusicherung muss mit einer Apostille beglaubigt und ins Litauische übersetzt sein. Personen ab 14 Jahren müssen ein formloses Einverständnis hinsichtlich der Entlassung aus der litauischen Staatsangehörigkeit zusammen mit den Eltern einreichen.

Im Falle verschiedener Familiennamen, ist die Verwandtschaft oder Namensänderung durch die Unterlagen nachzuweisen.

Deutsche Unterlagen (Originale oder notariell beglaubigte Kopien) müssen durch Apostillen beglaubigt sein. Apostillen sind beim Amtsgericht, Landesgericht oder Regierungspräsidium zu bekommen. Die eingereichten Unterlagen werden von der Botschaft der Republik Litauen in Berlin noch mal kostenlos beglaubigt.

Die Angelegenheit kann bis zu einem halben Jahr dauern. Nachdem der Beschluss wegen Verlust der litauischen Staatsangehörigkeit unterschrieben wird, wird Ihr litauischer Pass für ungültig erklärt.

Weitere Informationen bekommen Sie unter der Telefon-Nr. 030 890 681 21 oder 030 890 681 22 jeden Tag von 14 bis 17 Uhr oder per E-Mail [email protected].

Abonnement